Digitale Giganten: Wie wird die neue Arbeitswelt für Selbstständige?

21.11.2018, 19:00 – 21:30 Uhr | Pasinger Fabrik Kultur- und Bürgerzentrum GmbH * August-Exter-Straße 1 * D 81245 München

Digitale Transformation ist in aller Munde, nicht nur wenn der Lieferdienst das Essen bringt. Große Plattformen machen das Leben für viele einfacher und bringen neue Freiheitsgrade. Aber ab wann bringt der Gewinn an Bequemlichkeit für viele dann erhebliche Nachteile für diejenigen mit sich, welche die Leistung zur Verfügung stellen? Und wie weit muss die Gesellschaft sich davor schützen, dass erheblich soziale Schulden in der Sozialversicherung angehäuft werden? Vielleicht bringen neue Arbeitsformen jedoch auch neue Freiheitsgrade mit sich, von denen unser Eltern nicht zu träumen gewagt hätten?

Kurz gesagt, wie wollen wir die Arbeit 4.0 für uns alle erfüllend gestalten?

Wir diskutieren Lösungsansätze mit

Prof. Dr. Werner Widuckel, Universität Erlangen, Professur für Personalmanagement und Arbeitsorganisation in technologieorientierten Unternehmen,

Claudia Siebenweiber, BDG Berufsverband der Deutschen Kommunikationsdesigner, Diplom- Designerin und selbstständige Kommunikationsdesignerin in München

Dr. Andreas Lutz, Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V.

Micky Wenngatz, persönliche Referentin der Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München, IT Unternehmerin seit 1986,

Kajetan Brandstätter, Der Mittelstand. BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V., Beauftragter für die Wirtschaftsregion München

sowie weiteren Betroffenen und Vertretern aus der Wirtschaft, als auch mit politischen Mandatsträgern. Um besser planen zu können, freuen wir uns über eine Anmeldung vorab unter info@ags-oberbayern.de

Download (Kalenderprogramm)

Teilen